• Mit nur einem Plan-FLAKKO können flache und abgesetzte Teile bearbeitet werden.
    » weiter
  • Erfahren Sie mehr über die 
    Schleifwerkzeuge von PROFIN.
    » weiter

Quicklinks

FLAKKOTIER-Beratung, unsere Serviceleistungen oder die FLAKKOTIER-Forschung.
Mit einem Klick gelangen Sie direkt zum gewünschten Ziel.

PROFIN AG – die FLAKKOTIER-Spezialistin

Bürsten war gestern – heute werden Schneidkanten von Zerspanwerkzeugen flakkotiert!

FLAKKOTIEREN ist eine prozesssichere, feinste Endschleifbearbeitung mit hochflexiblen Schleifmitteln. Durch FLAKKOTIEREN werden unterschiedliche Werkstücke qualitativ und funktionell veredelt. Dieses Verfahren wurde 2003 von PROFIN entwickelt und heisst sinngemäss nach den Anfangsbuchstaben von Flächen, Kanten und Konturen: FLAKKOTIEREN.

Die Kernkompetenz der PROFIN AG liegt in der Entgrattechnologie, der Kantenpräparation von Zerspanwerkzeugen und in der Herstellung von definierten Oberflächenstrukturen oder polierten Oberflächen.

Kanten, zum Beispiel von Präzisionsbauteilen, werden entgratet. Oberflächen, zum Beispiel von Zerspanwerkzeugen oder Sinterbauteilen, werden poliert ohne Veränderung der Geometrie. Konturen werden wiederholgenau verrundet, zum Beispiel von Hartmetallwerkzeugen.

Dafür konstruieren wir spezielle FLAKKOTIER-Werkzeuge. Diese werden von institutionellen, zertifizierten Werkstätten für PROFIN produziert und garantieren damit hohe Qualität und Zuverlässigkeit. Unsere FLAKKOTIER-Anlagen entwickeln, konstruieren und bauen unsere Spezialisten in unseren Hallen am Standort Luzern.

Die PROFIN AG wurde 2003 von Josef und Olga Vogel gegründet.

PROFIN Progressive Finish AG ∙ Staldenhof 7 ∙ CH-6014 Luzern-Littau ∙ Switzerland
Phone +41 41 329 29 50 ∙ Fax +41 41 329 29 59 ∙ E-Mail infonWZHti7PERD2fqlQZxGJp693YRwprofin.ch
x