Software PHOENIX

Die konfigurierbare Maschinensoftware PHOENIX von PROFIN ist strukturiert programmiert und wurde über mehrere Jahre entwickelt. Sie enthält einerseits die Maschinenabläufe und andererseits sämtliche prozesstechnischen Anforderungen. Das Steuerungs- und Softwarekonzept PHOENIX basiert auf einem IPC als Leitrechner mit Datenbanken und einer dazugehörigen Soft-SPS zur Ansteuerung und Kontrolle der Maschinenabläufe. In den Steuerungskonzepten 
von PROFIN können Roboter oder Pick-and-Place, bzw. deren Steuerungen bedientechnisch in die PHOENIX-Steuerung und Software integriert werden. Dies bietet den grossen Vorteil, dass die Gesamtanlage nur von einem Operationspanel aus bedient werden kann. Das gesamte Steuerungskonzept ist mit Fehlerdiagnose, statistischen Auswertungen und in den Rechner integrierter Gesamtbedienungsanleitung ausgerüstet.